Mädchennamen mit O

Nur ungefähr 1,6% der Mädchennamen in Deutschland beginnen mit dem Buchstaben O...
Damit ist der Anfangsbuchstabe O deutlich seltener vertreten, als es dem Durchschnitt entspräche - bei 26 Buchstaben des Alphabets kommt jeder Buchstabe im Durchschnitt bei 3,8% aller Namen als Anfangsbuchstabe vor. Aber natürlich sind die Anfangsbuchstaben nicht gleichverteilt. Vielmehr kommen einige Anfangsbuchstaben besonders häufig und andere besonders selten vor. Die häufigsten Anfangsbuchstaben von Mädchennamen in Deutschland sind A und S, die wenigsten Mädchennamen fangen dagegen mit dem Buchstaben Q an.
Keiner der Mädchennamen mit O ist derzeit besonders populär. Am häufigsten wird sowohl in Deutschland als auch in Österreich noch der Name Olivia vergeben, auch diesen Namen erhalten derzeit aber nur ca. 0,2% aller Mädchen in Deutschland. Speziell in Berlin wurden in den letzten Jahren immerhin 75 Mädchen pro Jahr Olivia genannt. Weitere Mädchennamen mit O, die noch vergleichsweise häufig vergeben werden, sind Ophelia, Olga und Oda. In Deutschland ebenfalls vergeben aber ausgesprochen selten anzutreffen sind dagegen die Namen Ottoline, Orelia oder Ortrud.

Ein sehr seltener Name
In Deutschland sehr selten
In Deutschland ausgesprochen selten
Ein sehr seltener Mädchenname
Im deutschen Sprachraum sehr selten
Ein sehr seltener Name
Ein sehr seltener Mädchenname
In Deutschland sehr selten
In Deutschland ausgesprochen selten
Wird nur wenige Male im Jahr vergeben
Ein sehr seltener Mädchenname
In Deutschland selten anzutreffen
In Deutschland sehr selten
In Deutschland sehr selten
Im deutschen Sprachraum sehr selten
In Deutschland ausgesprochen selten
Ein seltener Vorname
Ein sehr seltener Name
Ein sehr seltener Name
Wird nur wenige Male im Jahr vergeben
Wird nur wenige Male im Jahr vergeben
Ein sehr seltener Name
Ein seltener Vorname
Ein sehr seltener Mädchenname
Nur wenige Mädchen in Deutschland heißen Obrenka
Klicke auf den Anfangsbuchstaben des Mädchennamens, den Du suchst
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ